Behold our Power, Gast
 
StartseiteAnmeldenLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 

I win when I fight

Fawnie Clawes
avatar

BeitragGepostet: Di Apr 04, 2017 5:15 pm

"She is Whiskey in a Teacup"
Fawnie Esmeralda Clowes
Avatarperson: Unbekannt - Noveland Sayson
Geschlecht: Weiblich
Alter: 23 Jahre
Wesen: Mensch
Glaube: Aneir und Apmis
Tätigkeit: Trickbetrügerin, Medium und Auraleserin
Die Frau ist impulsiv und kümmert sich nicht darum was ihr Umfeld von ihrer Art hält. Sie erfreut sich am Leben und dankt ihrem Gott jeden Tag für dieses Geschenk, Fawnie ist ausgesprochen gläubig und lebt ihren Glauben auch aus.
Durch ihre „Arbeit“ hat sie ein Talent dafür entwickelt Personen um den Finger zu wickeln und ihnen etwas glauben machen was nicht stimmt. Sollte also eine alte Dame mit ihrer verstorbenen Hauskatze sprechen wollen dann hält Fawnie eine Seance ab, mit vielen kleinen Spielereien und ausgezeichneter Menschenkenntnis und schafft es somit die Kundin glauben zu lassen das die Anemis tatsächlich diese Fähigkeit besitzt. Bei besonders aufmerksamen Personen hat sie jedoch eine geringere Erfolgschance als bei naiven Individuen.
Was man aber Fawnie lassen muss ist das sie sehr wohl eine Art sechsten Sinn hat denn die junge Frau kann ihren Gegenüber lesen, zumindest seine Körpersprache und Mimik ebenso durch ihre große Empathie Fähigkeit ist sie feinfühlig für die Empfindung anderer. Sie erfolgreich anzulügen oder reinzulegen stellt sich dadurch als besonders schwer heraus.
Sie ist ausgesprochen lebensfroh und sie liebt das Chaos, wenn alles um sie herum in Chaos versinkt steht sie da und Lächelt. Fawnie ist ein Wildfang wie sie im Buche steht und war immer schon sehr schwer zu kontrollieren lediglich ihr älterer Bruder war bis jetzt in der Lage ihr Einhalt zu bieten.
Sie hat viele gute Eigenschaften aber auch Fawnie ist nicht durch und durch ein guter Mensch. Bei ihr kann man sich nie sicher sein ob sie lügt oder doch sogar mal die Wahrheit spricht, der Grund warum sie nicht das Oberhaupt der Anemis geworden ist. Diese Angewohnheit hatte sie schon als Kind und damals war sie miserabel darin aber inzwischen hat sie es beinahe perfektioniert und manche glauben sogar das sie komplett aufgehört hat, tatsächlich wurde sie nur besser. Fawnie traut niemanden außerhalb ihrer Reihen und wenn man sie verärgert gibt sie sich nicht mit einem normalen Streit zufrieden sondern reagiert gerne über und sie hat wahrscheinlich schon mehrere Blutrachen geschworen als jedes andere Familienmitglied. Sie steht zu dem was sie sagt und hat auch diese Vendettas, größtenteils, durchgezogen ohne diese nochmals zu überdenken. Ihr Bruder hatte sich schnell daran gewöhnt sie mit blutigen Händen oder ähnliches anzutreffen. Ihre Familie sowie auch die anderen Mitglieder der Karawane bedeuten der Frau alles und sie würde diese nie hintergehen.












"Sometimes the king has to remember the fools why he´s king"
Zale Tamas Clowes
Avatarperson: Tyki Mikk
Geschlecht: Männlich
Alter: 25 - 30 Jahre
Wesen: Mensch
Glaube: Aneir und Apmis
Tätigkeit: Oberhaupt der Anemis
Zale wirkt durch seine Größe und seine Muskeln meistens sehr bedrohlich und üblicherweise verhalten sich die Meisten ihm gegenüber ausgesprochen respektvoll. Das liegt wahrscheinlich an seinem Ruf das er ansonsten den fehlenden Respekt schmerzvoll einbläut. Er ist der älteste und auch der einzige Sohn der Familie Clowes. Seine Rolle als großer Bruder nimmt er jedoch sehr ernst besonders bei Kizzy, die jüngste der Drei.

Im Alter von 18 wurde Zale zu einem Avala ernannt nachdem er seine Kraft und kämpferisches Geschick mehrmals unter Beweis gestellt hat. Er ging den Aufgaben der Avala mehrere Jahre nach bevor er schlussendlich zum Oberhaupt der Karawane ernannt wurde. Dieser Umstand kam früher als es eigentlich geplant war denn der Vater war gesundheitlich stark angeschlagen. Genauso war Fawnie im Gespräch anstelle von Zale da sie mehr Fingerspitzengefühl besitzt und auch gerissener ist als ihr Bruder. Zale hatte jedoch den großen Vorteil aufrichtig zu sein was eine deutliche Schwäche von seiner Schwester war und nach wie vor noch ist.

Zale hat alles in seiner Macht stehende getan die Karawane zusammen zu halten als sie vor drei Jahren in Ileotha ankamen und mehrere Verluste zu betrauern hatten, darunter seine Eltern und der Verlobte von Fawnie der ein sehr enger Freund von Zale war.
Er ist jedoch nicht mit der Situation zufrieden das sie im 4. Kreis untergebracht wurden und versucht seit einigen Monaten die Anemis in einen der oberen Kreise zu bekommen, aktuell noch ohne Erfolg.

Zale war und ist noch sehr traditionell und hat selber im Alter von 22 geheiratet, die Männer durften länger noch ihre Freiheit genießen als wie die Frauen. Auch achtet er darauf das die Mitglieder der Karawane ihre Traditionen weiter ausleben können obwohl die Opferungen zu Mondfinsternis sich schwerer gestallten als es früher war.


Fawnie und er haben eine typische Bruder - Schwester Beziehung, sie lieben sich zwar sehr aber nie würden sie es offen zugeben. Seine Schwester regt sich besonders über ihn auf wenn er nicht auf ihren Ratschlag hören möchte oder ihre Ideen als seine ausgibt. Sie sind sich zwar im vielen ähnlich aber das ist bei ihnen auch der Knackpunkt weswegen es nicht immer Rund läuft. Man sollte sie jedoch nicht zusammen verärgern oder ihnen im Weg stehen sollten sie zusammen feiern oder, was öfters vorkommt, ihnen dazwischen reden wenn sie sich streiten, denn das endet nie wirklich gut für die dritte Person.

Er liebt seine jüngste Schwester über alles und will sie besonders beschützen. Selten wird er mit Kizzy laut und Zale trägt sie förmlich auf Händen, im Grunde bekommt sie eine bessere Behandlung als seine Frau. Jeder Mann der sich Kizzy nur nähert spielt mit seinem Leben denn Zale muss ja darauf achten das Kizzy nicht das Herz gebrochen bekommt ansonsten müsste er das mit ein paar zerschmetterten Knochen aufwiegen.

Hallo und danke das du soweit gekommen bist  loveee

wie du bereits lesen konntest ist Zale ein sehr starker Charakter und er ist ebenfalls der geborene Anführer auch wenn er Diplomatie meistens für nutzlos empfindet.

Der Avatar, Name sowie sein Charakter sind anpassbar und da können wir auch gerne was gemeinsam ausarbeiten. Ich habe das Bild umgefärbt da seine Schwestern kupferfarbene Haare haben und somit Zale diese auch haben sollte. Wenn du Hilfe beim umfärben brauchen kannst du dich gerne bei mir melden.
Was ich mir wünsche wäre wenn Zale der etwas respekteinflössende Alpha bleibt.  Auch der Umstand das er verheiratet ist kann gerne weggelassen werden, ich möchte dem Spieler da keine Ehe aufzwingen.

Der Titel Avala wird den Männern unter den Anemis verliehen welche sich durch ihre reine Muskelkraft sowie kämpferisches Geschick auszeichnen. Sie sind die Wächter der Karawane und werden dann immer geschickt wenn es Schwierigkeiten aller Art gibt. Meistens werden sie einzeln für eine Adum zugeteilt um sie bei Einkäufen oder ähnlichen zu begleiten.  Diese Schritte waren notwendig da es keine Seltenheit war das die Adum entführt wurden wenn sie sich von der Karawane entfernten.

Bei Interesse kannst du dich gerne hier melden oder dich auch direkt registrieren und mir dann eine PN zukommen lassen.

Liebe Grüße

Fawnie ~~
©Celadrie

Nach oben Nach unten
 

I win when I fight

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Fight for your Survival!
» Krieger Katzen - we fight for our lives...[Minipartnerschaft]
» Palahniuk, Chuck - Fight Club
» Fight for Life
» Fight for faith - Kämpfe um deinen Glauben!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
God Vales :: Charakterbereich :: Characters ::  Missing Parts :: I am, indeed, a king-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen